U08 Mannschaft gewinnt IFA Hallencup 2018

Mit einem Turniersieg ging die IFA Turniercup-Serie für den TSV IFA Chemnitz zu Ende. Mit dem letzten Turnier holte sich die U08 Mannschaft des TSV IFA Chemnitz die Goldmedaille als Gastgeber des Hallencups in der Jahnbaude Chemnitz am 03.03.2018.
In einem knapp 4h Turnier setzten sich unserer Kickerinnen und Kicker in der Altersgruppe der unter 8- jährigen mit einem klasse Auftritt und einer tollen Teamleistung gegen die 6 Gästeteams durch. Eingeladen waren der ESV Lok Chemnitz, FSV Grüna- Mittelbach, SG Weixdorf, SG Adelsberg, SSV Textima Chemnitz und die Gäste aus Thüringen von dem JFC Gera.
Nach anfänglich hart erkämpften Siegen, spielten sich unsere Nachwuchskids in einen wahrlichen Rausch und konnten das ganze Turnier nicht bezwungen werden. Mit einer starken Abwehrleistung, blieb unsere Mannschaft das gesamte Turnier ohne Gegentor und konnte durch sehenswerte Treffer den Turniersieg für sich entscheiden.
Wir hoffen, dass unsere Spielerinnen und Spieler diesen Erfolg mit zurück auf den Rasen nehmen und mit dem Sieg den Grundstein für eine positive Rückrunde gelegt haben.

Der TSV IFA Chemnitz e. V. bedankt sich bei allen Teams für ein tolles und faires Turnier und wünscht allen Mannschaften viel Erfolg für die kommende Rückrunde der Saison 2017/2018.

Mannschaften (Platzierung):

  • ESV Lok Chemnitz (7.)
  • FSV Grüna- Mittelbach (5.)
  • SG Weixdorf (2.)
  • SG Adelsberg (6.)
  • SSV Textima Chemnitz (3.)
  • JFC Gera (4.)
  • TSV IFA Chemnitz (1.)

 

Impressionen: