Trainerfortbildung – FUNino – fussball 4.0

Vier unserer Nachwuchstrainer bildeten sich gestern im Erzgebirgischen Schwarzenberg fort. Thema der 10 Stündigen Weiterbildung war FUNino – Spielintelligenz im Nachwuchsfussball. Nach einem rund 90-minütigen Vortrag von Prof. Dr. Dr. Matthias Lochmann (Berater u.a. von Hannover 96, Greuther Furth, Hoffenheim und vieler anderer Bundesligaclubs), indem die Vorteile des FUNino eindrucksvoll dargelegt wurden, ging es im Anschluss auf dem heimischen Sportplatz. Dort demonstrierten die Kicker von Blau-Weiß Schwarzenberg ein Teil der FUNino Spiel- und Trainingskonzeption, die GAGAG-Methode.
Nach dem Mittag fand mit mehr als 50 Kindern das FUNino- Festival statt. Dort zeigten sich noch einmal die Vorteile gegenüber dem klassischen Wett- und Punktspiel, denn es sah´s kein Kind auf der Ersatzbank oder wurde gar ausgeschlossen. In 4er Teams im Modus 3 gegen 3 auf je 2 mal 2 Tore kamen alle Spieler zu ihren Einsätzen, denn nach jedem Torerfolg mussten beide Mannschaften rotieren, so dass der Rotationsspieler nicht länger als 30 Sekunden verschnaufen konnte. Am Ende erzielte jedes Kind mindestens ein Tor, im Schnitt aber ca. fünf Tore!!!
Kein Wunder, dass der Fußballverband München zur neuen Saison das klassische Punktspiel bei den E-, F- und G-Junioren durch das FUNino-Festival ersetzt hat – der sogenannten Fairplay-LIGA 4.0.

Weiter Infos zu FUNino unter: Fair-Play-Liga 4.0FUNinohttp://www.bfv.de/cms/der-bfv/bezirke/_219464.html