Sieg für U13 gegen Wacker Plauen

Die Partie gegen Wacker Plauen wurde heute auf unserem „geliebten“ Hartplatz die erwartete schwere

Aufgabe für unsere U13. Dabei ging die Partie gut los. Einen der 1. gezielten Angriffe konnten wir nach

feiner Einzelleistung von Louis und folgendem Querpass durch Marvin zum 1:0 abschließen. Leider gab

das nicht die erhoffte Sicherheit. Der kampfstarke Gegner kam besser und besser ins Spiel, setzte gute

Konter und auch spielerische Akzente. Noch Mitte der 1.Halbzeit gelang den Vogtländern der nicht

unverdiente Ausgleich, weil wir die Zweikämpfe zu wenig annahmen und die Ballkontrolle verloren.

Das ließ eine schwere 2. Halbzeit erwarten. In dieser steigerten wir uns jedoch erheblich und die

Kräfte der wackeren Vogtländer ließen zusehends nach. Aus einer Ecke erzielte Marc mit feinster

Schusstechnik die 2:1 Führung, welche wir seriös, trotz Aufregung rund um das Spielfeld, über die

Zeit brachten. Sieg, 3 Punkte 5. Tabellenplatz. Herz was willst du mehr?

Fazit: Spielerisch eher mäßig, führte die etwas höhere Konstanz gegenüber dem Gegner zum letztlich

verdienten Sieg. Unschön fanden die Trainer und der Spielleiter das Verhalten einiger Zuschauer. Trotz

aller gewünschten emotionalen Beteiligung helft Ihr der Mannschaft damit nicht. Folge waren einige

fahrige Aktionen gegen Ende des Spiels. Denkt doch bitte mal drüber nach, auch wenn wir uns natürlich

über die zahlreiche Unterstützung sehr freuen.

Olaf