Luft raus bei U13!

Die letzten beiden Spiele in Lößnitz und gegen Limbach-Oberfrohna gingen mit 2:6 und 1:2 verloren. In

Lößnitz erwischten wir einen völlig gebrauchten Tag, hatten nie eine Chance auf Punkte und erlitten die seit langem

höchste Niederlage völlig zurecht. Gegen Limbach hingegen sahen wir ein abwechslungsreiches und verteiltes Spiel.

Leider schenkten wir dem Gegner 2 „billige“ Tore aus individuellen Fehlern, versiebten aber unsere eigenen

Großchancen. Eigentlich war es ein klassisches 1:1 Remisspiel, welches wir etwas unglücklich verloren.

 

Fazit:  Nachdem wir das Jahr sehr positiv begonnen hatten zeigen sich in den letzten beiden Spielen einige

„Verschleißerscheinungen“ bei unserer D1. Uns fällt nichts Neues mehr ein, körperlich und geistig wirken wir

nicht fit. Das mag auch an den hohen Belastungen (einige hatten 5 Spiele in 8 Tagen!!) liegen, erklärt aber nicht,

dass wir beginnen uns gegenseitig Vorwürfe zu machen, von den Spielern angefangen bis hin zum Anhang.

Gegen Erzgebirge Aue müssen wir uns straffen, und die letzten nötigen Punkte gegen den Abstieg holen.

Auf geht´s Chemnitzer (IFA)- Jungs.

Olaf