C2 festigt mit 3. Sieg die Tabellenführung

Im dritten Saisonspiel ging es auf dem Kunstrasen der USG gegen die Sportfreunde Süd.

Auf dem extrem kleinem Platz befürchteten wir, dass wir unser auf Breite und Spielfluss angelegtes Spiel nicht so zum tragen kommt. Nach etwas holprigem Beginn setzten wir aber schnell Akzente und konnten uns, im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Spielen in Leukersdorf und gegen die Arche, über die Chancenverwertung heute nicht beschweren. Der gute Torwart (aus der D) des Gegners konnte einem schon leid tun. In der Torschützenliste konnte sich heute vor allem Hannes (4) nach vorn arbeiten. Der Gegner und die neutralen Beobachter staunten nicht schlecht, wie sich unser „kürzester“ ein ums andere mal durchsetzte. Positiv erwähnen muss man heute die Spiellaune von Fabien und das sensationelle Tor von Luca, welches er wohl über seine komplette „Fußballer-Laufbahn“ nicht vergessen wird. Alle haben ihm dieses Tor von Herzen gegönnt. Ach, so Endstand übrigens 12:1 (6:0) für unser Team.

Fazit: So könnte es natürlich weitergehen (9 Punkte, 22:3 Tore), Tabellenführung. Wir dürfen jetzt nur nicht glauben, dass dies automatisch so weiter läuft. Es erwarten uns starke Gegner,wie die Kappel und VTB. Da müssen wir uns nochmals steigern, wenn wir den Platz an der Sonne verteidigen wollen. Es macht jedenfalls Spaß den Jungs zuzusehen, auch wie sich Spieler wie Fabien, Maher, Vaseem und Luca gesteigert haben. Wir sind in einem ständigen Lernprozeß, das große Ziel ist es allerdings nächstes Jahr eine gute Rolle in der Landesklasse zu spielen. (Olaf)