Neuer Vorstand gewählt

Auf der gestrigen Delegiertenkonferenz des TSV IFA Chemnitz e.V. wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Neben den beiden bisherigen Vorstandsmitgliedern Annett Voigt und René Wagner, stellten sich die Sportfreunde Ingolf Arnold, Jürgen Grobe, Andreas Horn, Roland Oertel und Matthias Wagner zur Wahl. Alle Kandidaten wurden in ihren Funktionen mit großer Mehrheit gewählt, sodass nun der Vorstand wieder komplett besetzt ist.

Neben der Vorstandswahl lief das für Delegiertenkonferenz übliche formale Programm ab. Berichte des Vorstands, der Kassenbericht, die Berichte der Abteilungen und der Bericht des Kassenprüfers, der keine Beanstandungen an der Kassenführung hatte und empfahl, den Kassenbericht anzunehmen. Mit entsprechend großer Mehrheit wurden im Anschluss der alte Vorstand entlastet.

Weiterhin wurden verdienstvolle Sportler und Funktionäre für ihre Tätigkeit im vergangenen Jahr ausgezeichnet. Ein großer Dank ging dabei an Silke Alemann und Andreas Kuhn, die nach dem Tod der beiden Vorsitzenden, mit großem Engagement den übrig geblieben Vorstand bei der Bewältigung der Aufgaben tatkräftig unterstützen.

Die Schlussworte der diesjährigen Delegiertenkonferenz war dem neuen Vorsitzende Matthias Wagner vorbehalten. Er gab einen Ausblick auf die kommenden Aufgaben des neu gewählten Vorstandes und warb um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Abteilungen.


Der neue Vorstand

  • Vorsitzender:
  • Stellv. Vorsitzender:
  • Hauptkassierer:
  • Jugendleiter:
  • Schriftführerin:
  • Weiters Mitglied:
  • Weiters Mitglied:
Matthias Wagner
Ingolf Arnold
Roland Oertel
Andreas Horn
Annett Voigt
Jürgen Grobe
René Wagner

Die neuen Kassenprüfer

  • Torsten Poch
  • Karl-Heinz Schüngel